Ein Bühnenprogramm mit Fritz Eckenga, Prof. Ingo Froböse und Peter Großmann

 

Drei Männer, die unterschiedlicher nicht sein können, haben eine Passion: den Sport!

 

Ein renommierter Wissenschaftler, ein Sport-Moderator und ein mehrfach ausgezeichneter Kabarettist treffen auf der Bühne aufeinander und unterhalten sich und das Publikum mit skurrilen, lyrischen und wahrhaft unglaublichen Geschichten, die der Sport schreibt.

 

Und der hat, wie sie wissen, einiges zu bieten. Vor allem zum Wundern, Nachdenken und Lachen. Fakten, Anekdoten und Geschichten warten auf sie. Und das Schöne ist: um über Sport zu lachen, brauchen sie noch nicht einmal eine Ehrenurkunde.

 

Sport-Erfahrungen haben die drei übrigens selbst genug gesammelt. Schließlich war Fritz Eckenga mal Torwart in der Landesliga, Ingo Froböse Vizemeister über die 100 und 200 Meter und Peter Großmann bestand seine Gymnastik-Tanz-Prüfung an der Uni Bochum mit einer glatten 4.

 

Beste Voraussetzungen also, um die wundersame Welt des Sports zu beleuchten.

Erfahren sie u.a., wie man mit Strychnin einen Marathon gewinnt, wie Krafttraining die Altersheime leert und was die Pferde im Reitsport sagen würden. Wenn man sie denn ließe.

 

Die Aufstellung:

 

FRITZ ECKENGA

Breitensport und satirische Kurzwaren

 

 INGO FROBÖSE

ist als Universitätsprofessor Leiter des Zentrums für Gesundheit an der Sporthochschule Köln und berät als Sachverständiger den deutschen Bundestag.

 

PETER GROßMANN

ist seit 25 Jahren das Sportgesicht der ARD im Morgenmagazin.



TERMINE:

 

06. Dezember DÜSSELDORF

 verlegt auf den 21.11.2022 

Zakk

Tickets

 

07. Dezember OBERHAUSEN

 verlegt auf den 16.11.2022 

Ebertbad

Tickets